Dienstag, 4. Juli 2017

◈Purpurglöckchen◈◈ Ein roter zarter Purpurtraum im Garten◈Wunder entdecken mit Else Pannek◈



◈ Purpurglöckchen 

Ein roter zarter Purpurtraum 
im Garten, der vielen Freude macht...


Heute soll das Purpurglöckchen hier bei Lebensperlenzauber 
einen Platz in der Lebensperlenkette bekommen.
Es ist ein so zartes Blümchen.
Die kleinen Glöckchenblüten sind am langen Stängel im Zusammenhang angeordnet,
der sich in die Höhe wächst
und so trotzdem Wind und Wetter standhält,
indem er sich zwischen den Wogen einfach durchschwingt.

Bewundernswert.


Seine Stängel und Blüten haben in ihrem Purpurrot
eine wunderbare Strahlkraft,
die auch grauen Tagen Farbtupfer verleihen
und
an jedem anderen Tag
sowieso ein Hingucker sind,
da die Farbpracht so anziehend ist.


Ein Traum von Purpur nun ganz nah,
ein wenig Zeit das Wunder der Natur zu genießen....


Mit offenen Augen

und 

wachen Sinnen

lassen sich

Wunder entdecken.

Else Pannek









Else Pannek schreibt mir aus dem Herzen,
ja, 
**mit offenen Augen und wachen Sinnen lassen sich Wunder entdecken...**
diese kleinen Purpurglöckchen sind doch ein echtes Wunder der Natur....

Manchmal sind eben die kleinen Dinge die größten Wunder.-
M.H.



Ganz herzliche wundervolle Grüße,

schickt

Monika*


Gerne nimmt dieser Post an Projekten teil
Ich sehe Rot 
◆ Der-Natur-Donnerstag 
Direktlink



Der Gastautorentext
von Else Pannek
unterliegt ihrem Copyright
(c)

Sonstige Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen 

nicht ohne Erlaubnis von mir, 
der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!




Kommentare:

  1. Hallo Monika,
    diese wunderhübschen Pupurglöckchen hatte eine frühere Seniorin in ihrem Garten. Mir wird etwas wehmütig.
    Sie ist dann gestorben, ich habe damals darüber berichtiet, war ziemlich schlimm und sie hatte die Purpurglöchen im Garten.
    Heute ist das Haus, das alt war verkauft und wird neu gebaut und somit sind auch die Purpurglöckchen verwunden.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      ich kann mit dir mitfühlen und nachfühlen, dass du wehmütig wirst bei Anblick dieser Blumen,
      wenn sie so eine Erinnerungsverbindung haben....Nun ist sie erlöst deine Seniorin....
      Manchmal merkt man stark wie das Leben einfach weiter geht, als wäre nichts geschehen....
      Sicher manchmal zu schnell für einen selbst....
      Alles Liebe dir, auch eine schöne Woche und alles alles Gute,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  2. Ganz vergessen, dir einen schönen Abend und eine schöne Woche zu wünschen.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. So ein zartes Pflänzchen und wer es im Garten hat, weiss dass es sehr widerstands fähig ist.
    Ganz toll fotografiert von dir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      erstaunlich wie widerstandsfähig es ist dieses Blümelein.....
      Danke dir für deine Worte,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  4. ...das ist eine ganz zauberhafte Farbe, hätte ich auch gerne noch im Garten...ich habe eines mit roten Blättern und weißen Glöckchen, die sind aber schon verblüht...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      das glaube ich dir, ich mag die Farbe auch sehr gerne!!!!!
      Aber ich freu mich, dass du eines mit weißen Glöckchen hast, die sind ja auch so schön!!!!
      Danke dir und liebe Grüße für dich
      von
      Monika*

      Löschen
  5. wie schön man mistachtet oft die kleinsten unscheinbaren Blümchen und das ist sie bestimmt nicht!
    Ein wunderschönes Posting liebe Monika!
    Eine gute Nacht wünsche ich dir und träume schön!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      das Leben fordert halt oft die Schnelle, so dass der Blick oft nur zielgerichtet ist....
      Schade, aber das muss ja auch sein, dafür sind die Pausen davon umso wichtiger....
      Danke dir für deine Worte und Wünsche freu mich sehr!
      Herzlichst
      Monika*
      mit lieben Grüßen

      Löschen
  6. Hallo liebe Monika, bin ganz berührt hier von Else Pannek zu lesen,ich liebe bis heute ihren Blog Narzissenleuchten mit all ihren wunderbaren Gedichten.
    Sehr schöne Fotos vom Purpurglöckchen, das auch in meinem Garten blüht.
    Einen lieben Gruß sendet
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      EIN GANZ HERZLICHES WILLKOMMEN HIER BEI MIR AUF DEM BLOG!!!!!

      EINE LIEBE ÜBERRASCHUNG FÜR MICH, DIE MICH SEHR FREUT, DANKE!

      Wenn du Lust hast wieder zu kommen wirst du hier noch ganz viel von Else Pannek finden!
      Immer wieder wird sie hier zu lesen sein....
      Auch in Kostbarkeitsmomente Tierfotografie gibt es ein Gedicht von ihr zum Glück, mit Marienkäfern...:)
      Toll, dass du dieses zarte Blümchen auch in deinem Garten hast, es ist einfach ein Geschenk!

      Einen lieben Gruß auch an dich,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Monika!
    Aber natürlich freue ich mich, dass du mit dabei bist zum Projekt "Ich seh rot"
    Und wie immer hast du deinen Beitrag mit schönen Worten verziert!
    Ich als Blumenunkundige lerne hier bei dir noch dazu, denn ich wußte nicht, dass dieses zarte Pflänzchen einen so schönen Namen hat.

    Ich danke dir sehr für deinen Beitrag und freue mich auf weitere von dir!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      das ist schön, dass du sich freust. Es hat einfach zu gut gepasst, diese Blümchen zu dir!
      Danke für deine lieben Worte für mich!
      Auch ich lerne täglich noch mehr neu seit ich Bloggerin bin :)
      Eine feine Sache.....
      Gerne gebe ich davon etwas ab :)

      Gerne!!!
      Sei lieb gegrüßt und danke,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  8. Auch eine schöne Pflanze mit ihren so zarten Blüten. Gefällt mir und wird bestimmt auch gerne von Bienchen angeflogen, gell.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      schön, dass wir auch da gleich schwingen!!!!
      Einfach zum Genießen ist sie.....

      Liebe Grüße auch an dich, danke!
      Herzlichst
      Monika*

      Löschen
  9. Liebe Monika,
    Purpurglöckchen sind wunderschön! Danke, daß Du sie uns so schön nähergebracht hast! Ich habe die Art mit den dunklen Blättern und den Weißen Glöckchen im Beet :O)
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Sommersonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      gerne habe ich das getan, war mir ein Herzensanliegen!
      Oh wie schön, dass du sie auch im Garten hast, jede Schöpfung ist ja so schön!
      Dir auch schöne Tage!
      Herzliche Grüße zu dir,
      von
      Monika*

      Löschen
  10. Hallo Monika,
    wunderschön, das Purpurglöckchen! Dein Beitrag ist eine große Entschädigung dafür, dass unser Glöckchen dieses Jahr gar nicht in richtig in Schwung kommt - da erfreue ich mich an deinem!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich,
    Maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maje,

      SEI GLEICH ZWEI MAL GANZ HERZLICH WILLKOMMEN HIER BEI MIR IM BLOG UND AUF DEM BESUCHERBÄNKCHEN!

      DAS FREUT MICH SEHR UND ICH DANKE DIR HERZLICH DAFÜR!
      Auch für deine Worte für mich!
      Schön, dass ich dich erfreuen und ein wenig entschädigen kann mit meinen Bildern,
      die Freude annehmen egal woher sie kommt, das machst du einfach klasse,
      wenn ich das schreiben darf...:)

      Ganz liebe Grüße und auch eine schöne Zeit für dich,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  11. schöne kleinen Blümchen sind das und toll von dir in Scene gesetzt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Worte für uns,
      freut uns beide!!!

      Liebe Grüße auch zu dir Gabi
      von
      Monika*

      Löschen
  12. Ganz zauberhafte Fotos sind das von einer zauberhaften Blüte !
    Ich habe sie noch nie in Natura gesehen, daher bin ich ganz besonders angetan von ihr.
    Und auch die schönen Worte dazu hast du gut ausgewählt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      vielen lieben Dank für deine Mühe!
      Es ist schön, dass dir die Bilder von der Zauberblüte so gut gefallen wie mir!!! :)
      Auch ich habe sie erst entdecken dürfen, als ich in fremden Gärten eingeladen war....
      Wir lernen doch nie aus und das ist toll finde ich...
      Dass dir auch die Worte gefallen freut mich sehr!
      Ganz liebe Grüße zu dir
      von
      Monika*

      Löschen
  13. Liebe Monika,
    was für ein zartes, wunderschönes Blümchen. Ich kenne es zwar (und habe es auch schon gesehen), aber der Name der sagte mir nichts.

    Vielen Dank das Du mich auf den fehlenden Link aufmerksam gemacht hast :)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,
      ja, so ging es mir auch ich habe auch erst nach dem Namen suchen müssen, als ich sie im letzten Jahr das erste mal sah.
      Aber ich habe mich gefreut, das die Pflanze so einen schönen Namen hat, ich finde ihn sehr passend!

      Gerne, es ist ja schade, wenn dich andere Menschen nicht finden:)!!!
      Liebe Grüße für dich,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  14. In der Natur lassen sich unendlich viele Wunder entdecken - wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht und sie sehen möchte. So viele Überlebenskünstler finden sich dort. Alle wunderschön und einzigartig - wie wir alle! - Das Purpurglöckchen besticht durch seine Farbe und seine Leichtigkeit! - Danke! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      ja du beschreibst es nochmals sehr schön, so ist es tatsächlich!!!!
      Ich finde das eine so wunderbare Begebenheit.....
      In vielem machen uns die Überlebenskünstler was vor, wenn wir es wahrnehmen....
      Gerne, so empfinde ich es auch!
      Sei ganz lieb gegrüßt
      von
      Monika*

      Löschen
  15. Beim Betrachten der zarten Glöckchen kann man diese fast ganz fein klingen hören, liebe Monika.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe do,
      ganz zart und leise gell....klingeling klingeling......

      Liebe Grüße zu dir,
      herzlichst
      Monika*
      DANKE!

      Löschen
  16. Hallo liebe Monika,
    wunderschön und zart, genau so wie du sie beschrieben hast. Sie haben auch verdient, dass du sie von allen Seiten zeigst.
    Komme erst jetzt wieder an den PC, war auf Schmetterlingsexkursion in der Eifel.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Arti,
      vielen Dank für deinen Besuch und die lieben Worte!
      Oh wie schön, das klingt ja klasse, da freu ich mich auf deine Überraschungen für uns!

      Alles Liebe dir,
      schön dass du mich gleich besucht hast!
      Liebe Grüße schickt
      Monika*

      Löschen
  17. Liebe Eva, Purpurglöckchen wachsen auch in meinem Garten. Ich mag sie total gerne! Auch ihr Laub schaut schön aus.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ich danke dir herzlich!
      Ja auch das Laub sieht schön aus! Toll, dass du sie auch in deinem Garten hast diese Blümchen!
      Freut mich!
      Sei lieb gegrüßt
      von
      Monika*

      Löschen
  18. Purpurglöckchen – endlich lerne ich, wie diese zarte, aber doch auffällige Blume heißt.
    Und Else Pannek hat gut beobachtet, wie das mit den Wundern so geht!
    Einen wunder-vollen Tag dir, liebe Monika, wünscht Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      so ging es mir auch, als ich sie vor einem Jahr kennengelernt habe,
      seidem fällt sie mir immer und überall auf, wenn sie einen Garten verschönert.... :)
      Ja Else Pannek war eine gute Beobachterin!!!
      Dir wünsche ich das auch liebe Petra,
      schön, dass du da warst!
      Liebe Grüße
      von
      Monika*

      Löschen
  19. So schön blühen die Purpurglöckchen. Du hast sie wie immer fotografisch ganz toll festgehalten. Danke dir für diesen schönen Beitrag! <3
    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße an dich,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      der Beitrag hat mir selbst viel Freude gemacht und so ist es schön, wenn diese Freude überschwappen kann, gerne sehr gerne!
      Dir auch schöne Tage und lieben Dank!
      Herzliche Grüße für dich
      von
      Monika*

      Löschen
  20. Besonders die "kleinen" Wunder in der Natur sind es, die uns immer wieder begeistern.
    Schön sind die Bilder und begleitenden Worte von Dir.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      ja so klein und so fein!!!!
      Ich bin dankbar, dass diese Wunder auch einen schweren Tag immer wieder zu durchbrechen vermögen!
      Freu mich, dass dir die Worte gefallen, danke für alles!
      Herzliche Grüße auch zu dir,
      von
      Monika*

      Löschen
  21. Liebe Monika,
    die sind so bezaubernd! Ich liebe sie auch schon lange, wusste aber bisher nicht, wie sie heißen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe moni,
      schön, dass uns das Gleiche begeistert!!!
      Moni und Moni freuen sich, dass ist doch klasse.... :) :)
      Ihren Namen habe ich auch erst letztes Jahr herausgefunden....
      Danke dir und liebe Grüße für dich
      von
      Monika*

      Löschen
  22. Liebe Monika,
    Was für eine feine zarte Blüte.
    Einfach bezaubernt, da kann ich Moni nur zu stimmen..
    Den Namen kannte ich nicht, und ich bin mir nicht sicher ob ich sie schon mal gesehen habe.

    Liebe Grüsse
    Elke
    ---------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      schön, dass ich dich finden darf, danke!
      Ja sie verzaubert gell!!!
      Ich freu mich auch, das ich sie, wenn ich sie sehe, endlich beim Namen nennen kann :)!!!!
      Liebe Grüße auch für dich
      von
      Monika*

      Löschen
  23. Liebe Monika
    wieviel freude können solch Zarte Blüten machen
    Es reicht nur mit dem Herzen zu sehen und gleich erkännt man viel mehr
    Tolle Beitrag und wunderschöne Bilder
    LG czoczo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Marius,
      schön, dass er dir genauso ergeht wie mir.
      Mit dem Herzen sehen, dass ist schon lange meine Devise!!!!
      Danke für deine anerkennenden Worte, freu mich drüber!
      Liebe Grüße zu dir
      von
      Monika*

      Löschen
  24. Hachz.. wie allerliebst, liebe Monika. Purpurglöckchen. Sie wuchsen bei meiner Tante Else im Garten direkt hinterm Schuppen unter dem Süßkirschenbaum. Vielen Dank für die Erinnerung.. ich freue mich sehr. Liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Ganz zauberhafte Fotos von diesen zarten Blumen und Blüten.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  26. Von den Purpurglöckchen gibt es so viele verschiedene Sorten...ich habe sie auch im Garten. Im Moment allerdings die Dunkelrotblättrigen, die dann ganz cremefarbige Blüten haben.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Monika,
    ich lass dir mal einen Gruß da und wünsche dir ein schönes Wochenende und ich freue michimmer noch an deinen
    schönen Pupurglöckchen.

    Lieben Gruß Eva
    ich hoffe, es geht dir gut.
    Gruß an die Seidenhühner.

    AntwortenLöschen
  28. Ein paar wenige genau solcher Purpurglöckchen habe ich auch. Du erinnerst mich, dass ich sie verpflanzen wollte, denn sie sind von einem wuchernden Gesträuch doch recht bedrängt inzwischen. Sie haben so ein schönes leuchtendes Rot... Lieben Dank Ghislana

    AntwortenLöschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...