Montag, 19. Juni 2017

☀ Rose Glorie de Dijon (aprico) im Garten ☀☀ mit Gastautor Petrus Ceelen: Manche Menschen wissen nicht...☀



Gartenbesuch bei meiner Freundin Susanne
um die Rose
Rose Glorie de Dijon (aprico)
zu sehen




Susannes Garten ist 
*ein Garten für alle Sinne*,

das sind ihre eigenen Worte,

riechen, schmecken, sehen, fühlen,
hören,
Hummeln die summen,
Vögel die zwitschern,
den Junikäfer,
der bei Dämmerung aufwacht
und ganz tapsig unterwegs ist,

einfach genießen.


Ja man fühlt sich wohl in diesem Garten,
genießt die Atmosphäre, die Natur
und all das was oben beschrieben steht,
die Gemeinschaft, die Gesellschaft,
das freundschaftliche Verbundensein
und 
nun ganz besonders dieses Rosenwunder.

Heute soll Susanne und ihre schönen Rosen Glorie de Dijon 
einen Platz bei den Lebensperlen im Blog erhalten...

Ein liebes Dankeschön für so viel...





Ein schöner Anlass,
sich Gedanken zu machen, über Menschen die einem auf dem eigenen Lebensweg
begegnen,
manchmal sogar begleiten.....


Menschen die einem in seinen Lebensweg geschickt sind,
einen liebevoll begleiten,
sind Geschenke des Himmels,
keine Selbstverständlichkeit.

M.H.
(c)




Ein schöner Anlass,
den Menschen an unserer Seite 
und überhaupt allen Menschen etwas
Wertvolles zu sagen und auf ihren Weg mitzugeben.

Mir selbst wurden diese wunderbaren Zeilen
von Petrus Ceelen von Freundin zu Freundin geschenkt.-
Sie haben mich sehr berührt und gerührt. 
Der Text, war ein richtiger Rührer, InsHerzgeher, Verbundesheitsspürer, Mutmacher und Guttuer 
voll
von Wertschätzung.
Im Gunde müsste man ihn jedem Menschen auf dieser Welt
in sein Herz pflanzen,
damit er dort Wurzeln ziehen könnte,
so denke ich heute,
und ich freue mich, dass ich die Worte heute mit
Petrus Ceelens Genehmigung hier veröffentlichen darf.

Dankeschön!!!


Ein Geschenk des Himmels

Manche Menschen wissen nicht,
wie wichtig es ist,
dass sie da sind.

Manche Menschen wissen nicht,
wie gut es tut sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht,
wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.


Petrus Ceelen
(c)

*Belgien
Theologe, Psychotherapeut, Autor, Seelsorger, Sterbebegleiter
Trauerbegleiter, Helfer für Menschen in Not,
Initiator **Die Brücke**e.V. Stuttgart




Nun hoffen wir,

dass dieser Text ganz viele Menschen in ihrem Herzen erreichen
und 
berühren darf....,

dass dieses Gefühl,
dieses Geschätzseins
sich fest verankert in jedem einzelnen Herzen.....









Manchmal ist es wichtig
Gefühltem Ausdruck zu verleihen...
M.H.
(c)


Es gibt so viel Gutes,
was viel zu wenig beachtet,
gesagt oder gezeigt 
wird......
M.H
(c)


In diesem Sinne,

liebe Grüße aus 
*Susannes Garten für alle Sinne*,

liebe Grüße 
von 
Petrus Ceelen
und 
Lebensperlenzauber Monika*



Dieser Post macht gerne mit bei den Projekten:
Streifzug am Mittwoch 
Der - Natur - Donnerstag 
(Direktlinks)


Gasttext von Gastautor
Petrus Ceelen
untersteht seinem Copyright
(c)


Sonstige Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen 

nicht ohne Erlaubnis von mir, 
der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!

Kommentare:

  1. Wunderschön diese Pracht von Rosen und all das was geschrieben wurde!

    staunen
    hoffen ich bin gemeint
    wirklich ich mit dazu
    in dieser Welt der Menschen
    nicht eingebildet werden
    bin ich nicht eine von Vielen die mitten drin stehen
    unscheinbar
    die Rose sie wächst in einer Schönheit
    das Gänseblümchen genauso
    und all die Blumen auf der Welt
    so schöpfe ich Mut
    ich bin gemeint genauso wie der Andere auf der ganzen Welt
    und es fühlt sich gut an
    halte meine Hand mit all den Anderen
    und sage wir sind gemeint
    Wir alle

    Petrus Ceelen diese Worte brührten mich sehr da habberts bei mir immer noch ... ich habe da was geschrieben von unsere Begegnung in http://meerausseelenfarben.blogspot.de/!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      bevor ich dir hier antworte, wollte ich erst deiner Wegweisung folgen und nun bin ich doppelt berührt!!!
      Vielen lieben Dank für deinen Post auf deinem Blog, der mir tief in die Seele geht......

      Danke für deinen wundervollen Kommentar hier, dem du zu all deinen lieben Worten wieder ein eigenes Gedicht
      eingefügt hast, dass dir beim Lesen ins Herz kam!
      Gerne möchte ich dir, wenn ich darf, einen eigenen Post mit deinem Gedicht gestalten.

      Petrus Ceelen freut sich, dass dich seine Worte berühren durften!

      Manchmal tut es gut Worte zu finden, die einem Halt geben und das sagen, was man vielleicht noch nie so wahrgenommen
      oder gehört hat. Es ist so wichtig! Alles sind wir Menschen die Liebe zum Leben können brauchen....

      Wir danken dir
      und grüßen dich herzlich!!!

      Löschen
    2. Liebe Monika
      du darfst mein Gedicht gerne veröffentlichen!
      Lieben Gruss Elke

      Löschen
  2. ein sehr zu Herzen gehender Beitrag......Worte, die berühren und Bilder, die begeistern ❤️!

    Schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Eva,
      da freuen wir uns, Petrus Ceelen und ich :) :)!!!!

      Ganz liebe Grüße von uns zu dir!

      Löschen
  3. Liebe Monika, ich bin berührt von diesen Worten und so, wie du gesagt hast,
    man müsse die Worte ins Herzen einpflanzen, damit die dort Wurzeln ziehen können.
    So schön, die Wurzeln und die Basis der Liebe, Selbstbewusstseins und des Wissens darum,
    das man/frau wichtig und liebenswert ist.
    Hab schöne und erfüllte Woche, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grazyna,
      vielen Dank für diese liebe Rückmeldung!
      Wir freuen uns!

      Diese Wurzeln sind so über-lebenswichtig finde ich und ich würde mich freuen,
      wenn sie wenigsten in ein paar Herzen ankommen würden und wachsen könnten!

      Wir grüßen dich herzlich,
      danke!

      Löschen
  4. So was SCHÖNES ... Worte und Bilder, alles musste ich 3 x anschauen!!!
    Hab eine schöne Woche,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      oh wie schön!!!!!!!

      Freut uns sehr!

      Danke und liebe Grüße
      von uns!

      Löschen
  5. Gute Gedanken, liebe Monika, eine tolle Rose wunderbar fotografiert und ein Gedicht zum Nachdenken.
    Ja, man sagt es viel zu selten und oft erst, wenn es schon fast zu spät ist.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      freu mich wieder über dein Gefallen des Post!!! Lieben Dank!
      oft wenn es fast schon zu spät ist, wie wohl....
      Ich finde das sollten wir alle unterbrachen, findest du nicht auch?
      Tatsächlich habe ich es mir als Aufgabe gegeben dem Guten Worte zu Verleihen
      in meinem Umfeld...dankbar um diese Eingebung und Wahrnehmung....

      Dir noch einen schönen Abend
      und liebe Grüße
      von uns!

      Löschen
  6. So wunderschön, liebe Monika, sind die Aufnahmen von den Rosen. Der ganze Post ist ein Gedicht in Bildern und in Worten. Es würde um einiges besser in unserer Welt aussehen, wenn wir das beherzigen, was Petrus Ceelen mit seinen Worten zum Ausdruck bringt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      die Rosen haben mich einfach verzaubert....:)
      Danke für deine so anerkennenden Worte, dich mich riesig freuen!
      Nun haben wir ja wieder die Chance die Worte von Petrus Ceelen umzusetzen,
      nicht nur er würde sich freuen....
      Liebe Grüße von uns!

      Löschen
  7. Hallo liebe Monika,
    ich kannte diese Zeilen schon, finde sie aber sehr sehr schön.
    Deine Rosenbilder finde ich absolut herrlich, prächtig und bezaubernd.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Synnöve,
      klasse, dass du sie Zeilen auch kennst!
      Sie begleiten mich auch schon mehr als ein halbes Leben:)
      Danke für deine lieben Worte!
      Liebe Grüße zurück,
      Monika*

      Löschen
  8. Monika, was für herrliche Fotos.
    Ein Schauspiel für die Sinne.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      wie schön, dass ich deine Sinne erreichen durfte, freut mich sehr!
      Gerne habe ich sie ausgesucht die Rose und die Texte!

      Liebe Grüße von uns!

      Löschen
  9. Liebe Monika,
    Petrus Ceelen war lange Pfarrer auf dem Hohenasperg und hat in Tamm mit seiner belgischen Frau und seine Kinder gewohnt.
    Er kam oft zu uns in den Frauenkreis und hat dort Vorträge gehalten, ich habe sogar von ihm noch ein handsigniertes Buch.

    Ich kenne ihn persönlich und habe auch schon so manches Gespräch mit ihm geführt, auch als ich vor Jahren sehr krank war und er hat mir sehr geholfen.

    Durch ihn habe ich auch viele Inhaftierte auf dem Hohenasperg kennengelernt, mit denen wir zusammen auch Gottesdienste geführt haben.

    Heute lebt er ja mit seiner Frau in Belgien, sie ist ja auch Belgierin auch sie kenne ich und es sind zwei wundervolle Menschen.

    Manchmal kommt er sogar imme rwieder nach Tamm um dort Vorträge zu geben und seine Freunde zu besuchen.

    Schön, dass du über ihn berichtet hast.

    Deine Fotos sind wieder so schön und passen hervorragend dazu.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      das ist ja klasse, dass du so viel wertvolle Zeit mit Petrus Ceelen verbringen konntest in unterschiedlichstem Tun,

      dass er dich selbst unterstützen konnte als du krank warst, das ist ein großes Geschenk!

      Ja er ist ein besonderer Mensch, der sehr viel bewirkt und sich guten Aufgaben gestellt hat und stellt und viel tat und tut

      für die Menschen. Das zeigen auch seine vielfältigen Ausbildungen und Taten schon im Berufsfeld!

      Schön, dass du auch Frau Ceelen kennen lernen konntest, freu mich mit dir!

      Ja er gibt Lesungen und Vortäge und das finde ich so wichtig und gut.....

      Ich freu mich auch sehr, dass ich ihn hier zu Gast haben darf und es wird noch einen anderen Bericht geben,
      wenn die Zeit dafür gekommen ist...kannst dich drauf freuen.
      Schön, dass dir auch die Rosenfotos gefallen :)

      Gerne habe ich dich erfreut liebe Eva,

      haben wir dich erfreut!
      Auch du hast uns erfreut!!!!!

      Nun grüßen wir dich herzlich.....

      Löschen
  10. Liebe Monika,
    deine Bilder sind wieder traumhaft schön und diese Farbe der Rose ist faszinierend.
    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andi,
      ja, in der Tat eine ganz besondere Rose, sie hat mich ebenso fasziniert... :)
      Danke und liebe Grüße,
      herzlich
      Monika*

      Löschen
  11. Hallo Monika,
    das ist eine wunderschöne Rose und es sind noch so viele Blütenknospen vorhanden. Vielen Dank für die schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      du magst sie auch die Rosen gell! Ja eine Wunderschön :)!
      Sehr sehr gerne!
      Danke dir und liebe Grüße für dich,
      die
      Monika*

      Löschen
  12. Ach ist das eine schöne Rose. Wahnsinn wie üppig sie blüht. Dir sind wie immer ganz wundervolle Bilder gelungen, danke für diese schönen Impressionen. :-)
    Hab eine schöne Sommerzeit und lass es dir gut gehen,
    liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja gell es ist überwältigend......
      Gerne habe ich die Impressionen zusammengestellt :)
      Dir auch einen schönen Sommer und alles Gute!
      Liebe Grüße
      von
      Monika*

      Löschen
  13. Liebe Monika
    Die Rose ist ein echter Hingucker. So viele Blütenknospen! Wunderschön sind auch deine Bilder. Die Worte sind sehr berührend und passen perfekt zu den Bildern.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      das finde ich auch ein wirklicher Hingucker.... :)
      Mir ging es ähnlich wie dir!

      Petrus Ceelen und mich freut es, dass dich unsere Worte berühren,
      das ist sehr schön!

      Wir grüßen dich herzlich!

      Löschen
  14. Man sollte den Menschen die es verdient haben immer sagen was man denkt und fühlt. Wundervolle Worte von dir und auch wieder solch traumhaft schöne Bilder. Einfach herrlich diese Pracht genießen zu können, und real mit dem betörendem Duft unter Garantie noch mehr.

    Wünsche dir eeine wundervolle Woche und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      das wäre schön, so hoffe ich es auch! Wissend aber auch um viele Menschen, die sich damit sehr schwer tun.....
      Oft ist leichter das was nicht so gut läuft gesagt, als man sieht und sagt, was und wie viel es Gutes gibt...
      Hoffen wir das Beste!!!
      Es freut mich ganz besonders dir mit dem Post gut tun zu können, schön!
      Danke dir!
      Dir auch eine gute Woche
      und herzliche Grüße
      von
      Monika*

      Löschen
  15. Liebe Monika,
    das ist eine wunderbare Rose ! danke für die herrlichen Bilder davon, ach, wenn ich nur mehr Platz im Gärtchen hätte! ICh liebe Rosen so sehr!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      eine ganz besondere Rose, ich kannte sie vorher noch nicht und war sehr überrascht, als ich sie das erste Mal sah!
      Freut mich danke!
      Dir auch einen schönen Tag,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  16. Schön wäre es, so ein Mensch zu sein. Noch schöner, wenn man es hören würde. Vieles ist oft
    selbstverständlich - man spricht nicht darüber, doch irgendwann ist es dafür zu spät. -
    Dieser Post berührt mich sehr, weil wir morgen von einer nahen Verwandten Abschied nehmen müssen.
    Sie ist viel zu früh gegangen - und ich denke: Sie war so ein wertvoller Mensch für ihre Familie. -
    Ob es ihr jemals jemand gesagt hat? --- Danke für diesen Post! LG Martina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Monika: Schön, dass es dich gibt, und danke für deine Worte und Fotos, die mich und sicher viele andere Menschen berühren, aufbauen, uns Trost spenden und an die Hand nehmen, geleiten.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön die Fotos - macht riecht den Duft fast - und wunderschön auch die Worte!
    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön, die Rose.
    Herzlichst Ute

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Monika,
    wie du siehst - auch ich kriege die Kurve nicht. Viel Arbeit und dazu beanspruchen Familie und Garten mich stark.
    Aber nun habe ich doch die Zeit gefunden, deinen schönen Beitrag auf mich wirken zu lassen. Die Rosenbilder illustrieren ganz wundervoll die Gedanken. Ja, ein Lob wird seltener ausgesprochen als ein Tadel. Kritik ist oft negativ, statt sie konstruktiv mit einer Anerkennung für das Gute zu verbinden. Und wie schwer tun sich manche zu danken und Wertschätzung auszudrücken. Dabei ist es so einfach. Und es kommt so viel zurück und das augenblicklich!
    Du gehörst zu den Menschen, die Dank sagen. Das macht Freude, gibt Selbstvertrauen und Motivation. Und daher auch an dich: DANKE! Mit mehr Menschen wie dir gäbe es sicher weniger Böses auf der Welt.
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  21. Also ich liebe dies lachsfarbenen Rosen so sehr.
    Da muss ich, komischerweise, immer an Pfirsiche denken.
    Weil sie auch so duften ;-)
    Und was mir noch einfällt.
    In meinem Poesiealbum stand da ein Spruch:
    " Sei wie das Veilchen im Moose,
    bescheiden, sittsam und still!
    Nicht wie die stolze Rose,
    die immer bewundert sein will !"

    Ich kann mich da noch sehr gut an die Schreiberin erinnern ;-))
    ♥lichste Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Monika, wunderschöne Rosenbilder sind das geworden. Sie zeigen die ganze Schönheit der Rosen bis ins Detail.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Wer die Details einer wunderbaren Blume so schön fotografieren kann hat bestimmt das Herz auf dem rechten Fleck.
    Die Worte tun immer wieder gut zu hören oder lesen, auch wenn man sie schon kennt.
    Danke sagen und den Mitmenschen ein Lächeln schenken kostet nichts und kommt meistens zurück.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      danke für deine rührenden Worte, ich denke schon, dass ich ein Herz habe was offen ist....
      Wie schön, dass es dir gut tut die Worte hier zu lesen, freut mich sehr.
      Ja ein Lächeln kostet nichts und doch verändert es so viel zum Guten....
      Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße
      die Monika*

      Liebe Pia,
      leider kann ich bei dir gar nicht mehr normal kommentieren ohne mich zusätzlich einzuloggen,
      das ist sehr schade, weil ich nicht bei G+ bin!
      Eine Mailadersse habe ich leider auch nicht gefunden...
      nun einfach so,
      bitte gib mir ein Zeichen,
      ob du die Zeilen gelesen hast,
      ich hoffe du findest meine Nachricht!

      Oh wie schön sie sind diese besonderen Tiere!!!
      Danke dir herzlich, dass du sie uns in einer Fülle zeigst!
      Mir fehlen sie noch im Archiv, deswegen freue ich mich umso mehr sie
      bei dir sehen zu dürfen!!!!
      Danke für die lieben Worte bei mir, eine Freude!
      Sei herzlich gegrüßt
      von
      Monika*

      Löschen
  24. Herrlich diese Rosenbilder und wunderschön die Worte dazu. Ein Vergnügen für Augen und Sinne.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Monika
    Vielen Dank für die tiefgehenden Worte und die wunderbaren Rosenbilder. Beides hat mich berührt.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Monika,
    diese überquellende Rosenpracht, ein Anblick, der einen froh und heiter stimmt.
    Deine Zeilen dazu machen nachdenklich....
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  27. diese Rosen sind wirklich eine Pracht
    und die Worte gehen zu Herzen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...