Sonntag, 20. November 2016

Herbstfreuden mit Überraschungsperle kurz bevor der Advent beginnt



Herbstfreuden mit Überraschungsperle
kurz bevor der Advent beginnt



Eine Herbstfreude,
die ich mir gerne hin und wieder gönne,
ist ein schöner, lecker, 
warmer Zwiebelkuchen......


Wenn man nicht so gerne so viel Zwiebel schneiden mag,
bis die Tränen laufen,
lässt er sich super, total fein, auch beim Bäcker kaufen...


An meinem Esstisch,
auf welchem ein schönes Topfblümchen steht,
welches mir zu Erntedank geschenkt wurde
ist es doch sehr passend,
diese Herbstfreuden gemeinsam zu genießen.


Gerade in Vorbereitung,
klopft es an der Türe und ich höre meinen Namen....
Eine Stimme, die mir sehr vertraut ist, ruft nach mir.-
Ich öffne ......


und da steht ein sehr lieber Mensch,
mit einer Überraschung für mich in der Hand....
Welch eine Freude!!!!
Wieder ist ein Jahr um und sie denk regelmäßig mit dieser lieben Gabe an mich, die Mama meiner Freundin...


Na, was könnte das denn sein,
fällt Euch etwas ein?
Zum Zwiebelkuchen passt ein neuer Wein
oder auch genauso super,
ein frisch gepresster Apfelsaft.....,
davon durfte ich eine große Flasche haben!!!!
Freuuuuu :)

Ein riesen Dankeschön!!!!!!


Es ist etwas Besonderes so nah an der Natur zu sein
und mitzuerleben 
wie ein Apfel von der Blüte zum Apfel wächst und gedeiht,
bis man ihn ernten kann.
Miterlebt wie viele Wege er dann nehmen kann
und auch wie aus ihm ein Apfelsaft wird....
Auch dafür bin ich sehr dankbar,
meinen lieben Herzensmenschen....


Wie erfrischend der Apfelsaft dann auch als Schorle schmeckt.....





Und so gab es dann zum Essen,
warmen Zwiebelkuchen und Apfelsaftschorle.....-

Mit diesem frischen Apfelsaftschorle,
hat der Zwiebelkuchen gleich noch viel besser geschmeckt...
Welch besonderer Herbstgenuss!!!


Wenn man dies alles zusammen nimmt,
all diese lieben kleinen Gesten,
sieht man, dass man immer wieder kleine und gleichzeitig so große Freudenperlen
von lieben Mitmenschen geschenkt bekommt....
Menschen, die liebevoll an einen denken und die gerne einem Menschen den sie mögen
von ihrer Freude abgeben und sie teilen
welch hohes Gut!!!

*
Und da auch ich gerne Freude mache,
wollte ich diesen Post auch als kleine Inspiration weiter geben.

Wer gerne einen Zwiebelkuchen backt,
könnte etwas davon auf einen Teller tun oder eben auch einen kaufen,
eine Flasche Apfelsaft dazu nehmen
und einem lieben Menschen, der dies auch mag eine Überraschung und Freude bereiten...
Im Advent nun bald vielleicht mit Adventsgebäck und einem Weihnachtstee...

Mit so einer Geste kann man einem anderen Menschen gut tun
und ein kleines Freudengeschenk bereiten...


*

Viel Spaß beim Genießen
und beim sich gegenseitig Freude machen.

Herzliche Grüße
schickt 

Monika*

*

Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-

Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!




Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr


auf dich!

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    das sieht wirklich alles so lecker aus, passt zusammen und als Überraschung war es doch gleich nochmal so gut.
    Schön, wenn man spürt, dass jemand an einen denkt!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe moni,
      immer wenn ich diese kleine große liebe Geste geschenkt bekomme,
      erlebe ich den Apfelsaft immer wieder neu und so was von lecker,
      dass ich selbst ganz weg bin von diesem einzigartigen Genuss!
      Bewusst wahrnehmen und genießen hat nochmal eine ganz andere Intensität!
      Danke dir!!!!

      Eine gute vor-adventliche Woche,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  2. Eine schöne Geste. Ich mache das eigentlich sehr regelmäßig mit meiner Nachbarin. Sie ist verwitwet , hat drei Kinder von denen sich
    aber keiner kümmert. Letzte Woche hab ich ihr von meinem selbstgebackenen Kuchen rübergebracht. Oder wenn ich Marmelade koche
    bekommt sie immer was ab.
    Meine amerik. Freundinnen bringen mir regelmäßig was vorbei. Das ist bei denen ganz normal, und da hab ich mir das so ein bißchen
    abgeschaut.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ja eine wirklich schöne, besonders rührende Geste für mich.....

      Das finde ich wunderbar, dass du auch so lieb an deine Nachbarin denkst!!!
      Es tut immer gut, wenn es Menschen gibt denen es möglich ist kleine Zeichen
      zu geben, in welcher Form auch immer.-
      Oft sind die Menschen so im eigenen Leben verstrickt, dass sie einander
      nicht mehr sehen oder hören und wahrnehmen, egal wie sehr man sich mag...
      Ich freu mich auch für dich, dass du deine amerikanischen Freundinnen hast,
      manchmal wird einem noch etwas mehr bewusst was im Leben wichtig ist,
      wenn man es im Umfeld erleben darf...
      Geben und nehmen können und ein wenig füreinander da sein,
      ist einfach ein Geschenk!
      So machen wir Freude liebe Christine
      und manchmal kehrt sie dann auch bei uns ein....

      Eine gute vor-adventliche Woche für dich,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  3. Liebe Nonika 💖💞🐞
    Freude schenken, in leuchtende Augen schauen, da hüpft und freut sich mein 💖. Danke für die schönen Bilder, freue mich das es dir gut geht.🌞
    Alles Liebe von Bea 🙌💞🐞💖🌞🙌

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea,
      es ist so schön, dass du dich soooo mitfreuen kannst, danke !!! Sehr sehr gerne liebe Bea!!!
      Alles Liebe auch dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  4. was schenkt uns die Natur doch für Köstlichkeiten
    und wie schön dass du so lieb damit bedacht wurdest
    das wärmt das Herz

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sage ich mir auch immer wieder liebe Rosi,
      so viel Grund um dankbar zu sein.....
      Ja mein Herz hat sich wirklich erwärmt und sich gefreut!!!
      Einfach schön, so etwas erleben zu dürfen...
      Alles Liebe dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  5. Liebe Monika, das sind wirklich unsere kleinen grossen Freuden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sind sie liebe Susanne,
      lass sie uns genießen.... :)
      Herzliche Grüße für dich,
      Monika*

      Löschen
  6. Sehr schöne Bilder lecker Monika,
    ich back mal einen Zwiebelkuchen extra für dich und dann darfst du mich besuchen.
    Ich habe noch nie einen Zwiebelkuchen gekauft, weil er bei mir immer vegetarisch ist, also ohne Speck usw.
    Die Zwiebeln schäle ich nur und dann kommen sie in die Küchenmaschine.

    Eine Schwäbin back den selbst. :-)))))))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      du bist ja herzallerliebst!!!! :)
      Ohne Speck ist ja auch eine ganz feine Sache!!!!
      Super, wenn du ihn immer selber machst den Zwiebelkuchen!!!
      Ich finde das auch total klasse und wertvoll etwas selber zu machen
      und doch bin ich oft froh, dass es in manchen Lebenssituationen
      auch diese guten Alternativen gibt! :))))))
      Liebe Grüße auch zu dir
      von Monika*

      Löschen
  7. Liebe Monika, ich finde deine Bilder wie immer wunderschön! Das sind wirklich die kleinen Freuden im Leben ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr liebe Mi!!!!
      Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  8. Liebe Monika,
    ja, wenn DAS nicht der Herbst ist, dann weiß ich es auch nicht. Den Zwiebelkuchen könnte ich Dir glatt stibitzen, ich mag Salziges lieber als Kuchen.
    Die kleinen Dinge sind die größten, weil öfter, ne?
    Hab es weiter so fein, wie schön :)) Knuddler, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Méa,
      gerne hätte ich dir ein Stückchen abgetreten von dem Zwiebelkuchen, nun ist es leider zu spät :)
      Sie sind einfach die *Größten* die kleinen Dinge, weil sie so groß vom Herzen sind!!!
      Danke dir, du auch!!!
      Ein Umärmeln zurück und Dank,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  9. Liebe Monika,
    da setze ich mich doch gerne mit an den Tisch. So ein warmer Zwiebelkuchen ist doch sehr fein
    und zu einem selbstgepreßten Apfelsaft kann ich doch nicht nein sagen.
    Lieben Gruß an dich und einen schönen Wochenbeginn wünscht dir,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      da hätte ich mich gefreut und dich gerne Teil haben lassen!
      Leider ist nun alles aufgenommen und nichts mehr da....
      Danke dir und liebe Grüße auch für dich,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  10. Liebe Moni,
    was für eine nette Überraschung und eine liebe Geste.
    So ein warmer Zwiebelkuchen mit einen Glas Apfelschorle, einfach herrlich.
    So kleine Dinge ist doch oftmals das Größte.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      wirklich, ich war total überrascht, sie kam so aus dem Nichts....
      Das sind so schöne Freuden!
      Gerne hätte ich dich bei mir gehabt und es mit dir genossen....
      Danke dir habe mich sehr gefreut über deinen Besuch und Worte hier,
      herzlich
      Moni*

      Löschen
  11. Liebe Monika,
    dieser naturtrübe frische Apfelsaft ist wahrlich ein Genuss! Und dann noch mit Zwiebelkuchen - hmmmmm - sehr lecker! Schade, dass Du nicht hier um die Ecke wohnst, sonst hätte ich mich womöglich noch selbst eingeladen...Aber wenn ich mir meine "Vorredner" ("Vorschreiber" wäre eigentlich richtiger - aber diesen Begriff gibt es noch gar nicht - schmunzel)so anschaue, wäre das eine richtig große Runde bei Dir geworden...
    Alles Liebe und auf weitere wundervolle Genüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      wie nett, ich glaube wir wären schon eine große Runde geworden, wie du ja auch schreibst....grins**** :)
      Es geht weiter, wie, da lassen wir uns überraschen....
      Danke für deine Grüße und Wünsche,
      herzliche Grüße auch an dich
      von Monika*

      Löschen
  12. Liebe Monika,
    ein so schöner Post ist das, über die kleinen Freuden des Alltags!
    Eine sehr leckere Überraschung zum Zwiebelkuchen war das, ich freue mich für Dich!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke für dein Mitfreuen, ich war ganz platt,
      so eine Überraschung, genau auf den Punkt, wer schafft das schon?
      Danke dir, dir auch alles Liebe,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  13. Hallo liebe Monika,
    ich bin kein Fan von Zwiebelkuchen ...
    aber eine Apfelschorle und einen Apfelstrudel, den hätte ich schon ganz gerne genommen *g*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      ach das wäre kein Problem gewesen das hätten wir hinbekommen!!!
      Es kann ja nicht jeder alles mögen...:)
      Danke für die freudige Botschaft!
      Herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  14. ok, also Zwiebelkuchen ist so gar nicht mein fall - schön ist dein Foto trotzdem...... und auch die anderen Nahaufnahmen gefallen mir ausgesprochen gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb, dass du dann trotzdem vorbei gekommen bist liebe Gabi, das ehrt dich!!!!
      Danke dir,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  15. Hallo liebe Monika,
    allein die Astern und der Zwiebelkuchen sehen total lecker und einladend aus. Dazu noch frisch gepresster Apfelsaft.
    Wusstest Du, dass Apfelsaft die Kraft hat, Steine in der Leber und Galle aufzulösen ? Eine Woche lang täglich einen Liter möglichst naturbelassenen Apfelsaft trinken und dann Steine ausleiten...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Synnöve,
      danke für deine liebe Worte, schön, dass du das so empfindest!!!
      Das wusste ich nicht!! Möchte aber bitten so etwas nur mit fachkundiger Begleitung zu machen!!!
      Schön, dass du da warst!
      Herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  16. Dear Monika,
    How lovely pics you took! I adore apple!
    Evererything looks so delicious!
    Have a wonderful Week!
    Inês 💙

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Inês,
      ich mag den Apfel auch sehr gerne!
      Schön, wenn dir meine Fotos gefallen
      und mein Post, freut mich sehr!
      Herzliche Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  17. Liebe Monika,
    was für eine liebe Geste von deinen Bekannten. Es ist so schön, wenn Andere an einen denken und für einen da sind.
    Bei deinen leckeren Bildern bekomme ich glatt Appetit auf Zwiebelkuchen. Meine Mama überrascht mich manchmal mit einem Flammkuchen.
    Es ist schön, wenn ich einmal nicht kochen muss.
    Hab einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Manuela



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      oh wie recht du hast!!!! Danke dir!
      Das ist ja klasse, dass dich deine Mama mit Flammkuchen verwöhnt und überrascht!!!
      Meine hat mich auch mit vielem verwöhnt und überrascht,
      sie fehlt mir sehr, nicht wegen dem Verwöhnen, überhaupt....
      Ich bin auch dankbar, wenn ich mal nicht kochen muss.... :)
      Dir auch alles Liebe,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  18. Hallo Monika,
    ich kann nur sagen: Lecker! Deine schönen Aufnahmen machen Lust auf Zwiebelkuchen und Most.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      wirklich lecker, wir wissen von was wir reden gell!
      Danke dir!
      Herzliche Grüße zurück
      von Monika*

      Löschen
  19. Sehr schöne Fotos und sehr leckere Sachen, die ich alle gerne essen und trinken würde, auch jetzt sofort, wenn du mir sie schicken tätest. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...