Montag, 31. Oktober 2016

Blühendes Barock Ludwigsburg ein besonderer Lebenperlenzauber - Kürbisausstellung 2016 Teil 3







WILLKOMMEN ZUM LETZEN TEIL
der 

*Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg*


Insgesamt finden sich in der Kürbisausstellung 
sage und schreibe über 450.000 Kürbisse.
Tatsächlich sind es mehr als 6oo Sorten!!!

Eine Vielzahl ihrer Gattung:
Freudig stahlen uns viele herbstlich leuchtende 
Zierkürbisse an,
Flaschenkürbisse und Schnitzkürbisse
lachen einem entgegen
und nicht zu vergessen,
natürlich die verschiedenen sehr beliebten Speisekürbisse.

Überwältigend die Sorten und die Fülle,
die jedermann auch kaufen kann,
auch die Kürbissamen.-

Es gibt kleine Kostproben vom Speisekürbis 
am Stand,
mit Überraschungen....
z.B. der *Baby Boo*nicht wie gedacht nur ein beliebter Dekokürbis,
nein, man kann ihn essen und er schmeckt ganz anders 
wie die anderen Speisekürbisse
und so lecker...

Ebenso wie total 

leckere *kulinarischen Kürbiskreationen*,
die man kaufen und mit nach Hause nehmen kann.
KürbiskernölKürbiskernbrot
Kürbismarmelade

KürbispestoKürbisnudeln
Kürbisschorle und Kürbissecco,
ebenso wie Bücher um zu wissen wie man 
daheim Kürbis
zubereiten kann.
Kürbiseis, lädt ein es vor Ort zu genießen.-

Köstlich sind die gerösteten, gebrannten Kürbiskerne,
salzig oder mit Chilli
oder
süß mit Zucker und Zimt.....

Den Süßen konnte ich nicht widerstehen....,



salzig eine tolle Suppendekoration und Ergänzung.-




Dies war der *Blick vom Essensplatz*,
den Silke und ich uns aussuchten.....
Getreu dem Motto, 
**Freude teilen bringt doppeltes Glück**,
machten wir uns gemeinsam auf den Weg,
die Ausstellung 
zu sehen und zu genießen....




Das kulinarische Essensangebot
ist weit gefächert,

wir mussten uns entscheiden
zwischen 
dem Kürbis-Burger-Zelt, der Kürbiskern-Bratwurstbude
dem Kürbis-Pommes und Kürbis-Rösti-Zelt,
und zwischen Kürbisflammkuchen 
und der Hauptgastronomie.....

Dort gab es dann für uns 
einmal leckere Kürbissuppe
(Ein Rezept hierfür folgt im Blog im nächsten Post)
(andere tolle Kürbisrezepte bei Silke-Link oben!) 
und 
einmal Kürbis-Käsespätzle
zum genießen.

Es gibt aber immer noch ein größeres Angebot:
Kürbisreispfanne, Kürbismaultaschen
Spaghetti Kürbisse,
Quich und Muffins...

Da fiel die Wahl nicht leicht.... 
und vermutlich haben nun manche Hunger bekommen....



*Kürbisimpressionen*


























Wir sind nicht nur in der Fülle der Kürbisse,
richtig versunken mit unseren Fotoapparaten....

Einfach unvorstellbar,
wie viele schöne Lebensperlenfreuden man im Blühenden Barock finden kann.-



Kürbisschnitzen....
Künstler sind vor Ort, dem Programm zu entnehmen, und zeigen ihre Kunst,
es gibt aber auch selbst die Möglichkeit einen Kürbis zu schnitzen....






Mit dem Blick zu den Enten am kleinen See,
dann hinauf zum * Rapunzelturm *gegenüber im  Märchengarten *

machen wir uns langsam auf den Heimweg....



Ich würde mich freuen,
wenn der Lebensperlenzauber
des Blühenden Barocks Ludwigsburg
mit 
seiner so wunderbar, kreativ gestalteten Kürbisausstellung,
 in aller Fülle, 
weitere Kreise ziehen konnte...
Zu sehen vor Ort noch bis zum 6.11.2016


Völlig beeindruckt,
schicke ich Herzensgrüße
und sage Tschüss,
servus,
auf bald,

Monika*

* 
Nachdem doch großes Interesse besteht,
nach dem Verbleib der Kürbisse,
wenn die Kürbisausstellung zu Ende ist,
habe ich nachgefragt!!!!

Aktuelle Info aus dem Blühenden Barock:
(Danke Herr Herold)

Am 07. und 08.11.2016 

werden die Kürbisse von den Figuren abgenommen 
und 
in einem Sonderabverkauf den Besuchern 
und Gästen, 
sowie auch anderen Personen zum Vorteilspreis angeboten. 
Der Verkaufserlös aus dieser Aktion geht dann 
zu Gunsten 
der SWR Herzenssache 

(http://www.swr.de/herzenssache/-/id=13846402/1k916ie/index.html) .


Eine wunderbare Sache wie ich finde
und alle Untersützung wert!!!!

Mein Dank gilt 
dem Team 
des 
Blühenden Barocks Ludwigsburg,
dem Team der Kürbisausstellung
für all die wunderbare Arbeit
und 
Dienstleistung für die Besucher
und 
für die Erlaubnis,
diesen Beitrag als *Lebensperlenzauber* in meinem Blog zeigen zu dürfen.-
Es war und ist eine Freude!


Mit diesem Beitag
nehme ich gerne wieder bei Jutta K. teil,
die Donnerstags immer ihr schönes Projekt
Der-Natur-Donnerstag 
startet...


Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-

Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!




Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr

auf dich!

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    wiiie schön kann man Kürbisse doch fotografieren! Tolle Bilder hast Du gemacht! Ich finde, die Fotos der Kürbisse en nature sind auch schon richtige Kunstwerke. Die Nahaufnahme der vielen Baby Boos finde ich zu genial! Danke für's Teilhaben-Lassen!
    Herzlichste Grüßle von
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      oh danke!!!! Es macht mir einfach viel Freude.....
      Ja die Kürbisse sind von Natur aus reine Kunstwerke, das ist wirklich so, jeder Einzelne ist so einzigartig.-
      Die Baby Boos, die haben es uns angetan...
      Gerne hab ich wieder Teil gegeben damit Freude weitere Kreise ziehen kann.... :)
      Auch dir ganz liebe Grüßle
      von Monika*

      Löschen
  2. Hallo Monika,
    ich schwelge in Kürbisbildern. Prall, bunt, wunderbar. Besonders schön finde ich die Kürbisfiguren im ersten Teil Einfach toll.
    Liebste Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      wie schön, ich freu mich sehr drüber!!!!
      Die Figuren sind wirklich ganz toll gemacht, da kann ich dich verstehen.
      Ich denke, dass jeder hier in der Ausstellung für sich eine Freude finden kann bei der Fülle.... :)
      Danke dir!
      Herzliche Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  3. Liebe Monika,
    auch ich bin überwältigt von der Vielfalt und der Anzahl dieser herrlichen Früchte. Was passiert eigentlich nach der Ausstellung mit ihnen? Werden sie dann zum Verkauf angeboten, oder als soziale Spende an irgendwelche Einrichtungen gegeben? Letzteres würde diese Ausstellung noch weiter aufwerten, wenn das denn möglich ist.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      so ging es mir auch.....sie sind wirklich herrlich die Kürbisse!
      Auf deine Fragen kann ich dir leider bis jetzt keine Antwort geben...
      Nur so viel:
      Am letzten Tag gibt es bei den großen Kürbissen ein so genanntes Schlachtfest,
      bei welchem die Samen herausgenommen und weitergegeben werden um weitere Nachkommen zu erhalten...
      Kürbisse werden die ganze Zeit über verkauft, die meisten Fotos hier sind von Kaufkisten...
      Konkret weiß ich leider nicht mehr dazu.....
      Alles Liebe auch dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
    2. Liebe Heidi,
      ich habe nachgefragt und eine tolle Antwort zum Verbleib der Kürbisse nach der Ausstellung erhalten,
      als Ergänzung im Post, bitte nachlesen!!!!!

      Löschen
    3. Liebe Monika,
      ich habe gerade gelesen, dass die Kürbisse verkauft werden und der Erlös der Herzenssache des SWR zugute kommt.
      Eine wirklich runde Geschichte! Ganz wunderbar!!! Danke Dir für Deine Recherche!
      Alles Liebe
      Heidi

      Löschen
  4. Liebe Monika, es ist so eine Vielfalt von Kürbissen, die es gibt und ich komme über den Hokkaido nicht hinaus... Deine Bilder sind wunderschön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ja dem ist wirklich so...
      Na ja auch mir geht es so, der Hokkaido ist einfach ein total leckerer!!!!
      Immerhin bin ich nun auch schon beim Butternut gelandet, der Baby Boo ist so lecker,
      aber lustiger Weise tut mir der fast leid zu essen....
      er ist so klein und zart und sieht dekoriert so schön aus....
      Danke für dein Bilderlob :) !
      Herzliche Grüße für dich,
      Monika*

      Löschen
  5. Deine Kürbisausstellung ist wunderbar. Diese Geschöpfe sind aber auch tolle Fotomotive. Jeder einzelne ist so einzigartig für sich.
    Wenn wir demnächst mal wieder in Richtung Schweiz fahren, dann steht Ludwigsburg auf jeden Fall als Zwischenstopp auf der Agenda. Du hast mir in den letzten Wochen immer wieder Appetit auf diesen Garten gemacht. :-) Soviel steht fest.
    Ich wünsch Dir einen ruhigen Allerheiligen-Tag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine,
      danke dir herzlich!
      Ja, ich finde sie auch ganz einzigartig, jeden für sich!!! Welche Farben und Formen es gibt....
      Es ist schön, dass ich dich erfreuen konnte und du Lust bekommen hast einmal vor Ort zu sein,
      du wirst sicher begeistert sein....Dann gutes Genießen, wann auch immer :)!!!!
      Den ruhigen Allerheiligen-Tag werde ich haben, die Sonne lacht schon zum Fenster herein....
      Dir auch einen guten ruhigen Tag,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  6. Hallo Monika,
    wow, solch eine Kürbis-Sammlung ist interessant. So viele unterschiedliche Formen und Farben! Dankeschön dafür, dass Du uns mitgenommen hast und wir an der Ausstellung teilhaben konnten.
    Kürbis ist wieder stark im kommen. Kürzlich las ich, dass die Kürbisbauern ihren Umsatz um 40 % steigern konnten. Ich mag sie nicht nur gerne anschauen, sondern auch essen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ingrid und sehr gerne!!!
      Ja, ich mag Kürbisse auch in jeglicher Form zum Bewundern und zum Verzehr.....
      Sie sind eine meiner Herbstfreuden....
      Super, das freut mich für die Bauern, ihre Arbeit ist immer Untersützung wert!!!
      Herzliche Grüße auch für dich
      herzlichst Monika*

      Löschen
  7. Liebe Monika,
    600 verschiedene Kürbissorten und du zeigst sie beinahe alle in herrlichen Fotos, einfach toll!
    Im nächsten Jahr würde ich gerne auch mal wieder nach Ludwigsburg fahren und selber vor Ort diese herrliche Ausstellung besuchen.
    Für dieses Jahr sage ich "Danke" fürs Mitnehmen.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe moni für deine lieben Worte!!!
      Ja, ich habe mir viel Mühe gegeben Euch so viel wie möglich Teil zu geben...
      Schön, wenn es ankommt und Freude macht
      und sogar zu einem eigenen Besuch inspiriert!!!
      Viel Freude dir also im nächsten Jahr vor Ort, du wirst es genießen da bin ich mir sicher!!!
      Sehr gerne!
      Liebe Grüße für dich,
      von Monika*

      Löschen
  8. wirklich beeindruckend diese Vielfalt in Formen und Farben
    danke für die vielen schönen Fotos die du uns mitgebracht hast

    man sieht ja auch in den Läden schon so einige Sorten
    aber diese geballte Ladung ist wirklich faszinierend
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      auch ich bin immer noch nachhaltig beeindruckt von der Fülle
      und hätte es nicht für möglich gehalten...
      Gerne habe ich die Fotos mitgebracht,
      es freut mich sehr, wenn sie auch anderen Menschen Freude machen und sie sind immer auch ein Stück Belohnung für mich.-
      Danke für deine lieben Worte,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  9. Hallo Monika,
    es ist schon echt ein Wahnsinn, was es für viele Sorten an Kürbissen gibt.
    Die zwei letzten Bildern mit den Kürbisschlangen und Mäusen gefallen mir sehr.
    Und deine Entenbilder natürlich auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andi,
      ja wirklich!!!!! Das hätte ich selbst auch nicht gedacht....
      Die Schlangen und Mäuse finde ich auch ganz klasse!!! :)
      Danke dir!!!
      Liebe Grüße für dich,
      herzlich Monika*

      Löschen
  10. Wow, da hat ja die SD-Karte geglüht, bei den vielen wunderbaren Bildern, die du im Blühenden Barock geschossen hast. Da ist wirklich ein Bild so schön wie das andere. Vielen Dank fürs Mitnehmen und Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte man denken liebe Marion,
      doch sie hat wacker mitgemacht,
      manchmal denke ich die freut sich auch was sie alles zu sehen bekommt..... :)
      Danke für dein riesiges Bilderlob........
      Schön, wenn es dir gefallen hat, sehr gerne habe ich dich mitgenommen!!!
      Herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  11. Hallo liebe Monika,
    wenn man es nicht selber gesehen hat kann man es kaum glauben das es so viele Sorten von Kürbissen gibt.
    Ich war auch schon mal auf einer Kürbisausstellung und war sehr beeindruckt.
    Toll was man alles aus den Kürbissen schnitzen kann, mit Fantasie und etwas Geschick bastelt man die süßesten Sachen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Biggi,
      ich war auch fassungslos damit hätte ich nicht gerechnet!!!! Unglaublich gell!
      Wenn man Kürbisse mag, ist das eine ganz feine Sache!!!
      Ja sie sind unglaublich vielfältig auch die Schnitzereien, habe schon viele gesehen
      die letzte Zeit...
      Liebe Grüße dir und danke,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  12. Nach den unendlich vielen Kürbissen war ich dann doch heilfroh, liebe Monika,
    dass noch der Rapunzelturm und die Enten kamen. Auf jeden Fall tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war schon ganz schön viel liebe Edith, ist ja auch die größte Ausstellung......
      Kann ich mir vorstellen, dass du dich über das andere gefreut hast :)
      Nun gibt es nur noch eine Kürbissuppe und dann wieder anderes im Blog....
      Freue mich, dass ich dich hier finden darf!
      Herzliche Grüße
      Monika*

      Löschen
  13. Hallo liebe Monika,
    was für eine Farbenpracht und Formenvielfalt. Ich bin ganz überwältigt von Deinen zauberhaften Fotos.
    Danke für´s Zeigen und Teilhaben lassen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Synnöve,
      das ist aber ein liebes Kompliment zu meinen Fotos, danke!
      Auch ich bin nachhaltig begeistert und beeindruckt.....
      Sehr gerne, schön, dass du da warst!
      Liebe Grüße für dich,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  14. Beeindruckend, wie viele verschiedenen Kürbisarten es gibt. Tolle Bilder. Noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      schön, dass du auch mit geschaut hast! Ich bin auch nachhaltig beeindruckt!
      Ich freu mich, wenn dir die Bilder gefallen!
      Eine gute Woche auch dir und liebe Grüße
      herzlich Monika*

      Löschen
  15. Wow! Die Anzahl an verschiedenen Kürbissorten ist ja schier unerschöpflich. Tolle Fotos hast Du gemacht. Die Mäuse am Käsekürbis sehen super aus.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist echt der Wahnsinn was es da alles gibt!!!!!!
      Nun aber habe ich alles gezeigt, was ich zeigen konnte.-
      Schön wenn es gefallen hat!
      Die Mäuse auf dem Käsekürbis finde ich auch richtig gelungen!!!
      Liebe Grüße für dich liebe Kathrin
      von Monika*

      Löschen
  16. Ich bin völlig platt über diese Variationsfülle!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      wie schön dich zu lesen, danke!
      so ging es mir auch.......
      Dir ganz liebe Grüße
      von Monika*

      Löschen
  17. Liebe Monika,
    ich bin total beeindruckt von der Vielfalt. 600 Sorten - der Hammer. Wie schön die sind ! Und einer verrückter geformt als der andere :-). Das hast Du wunderbar festgehalten mit Deinen Bildern.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      so geht es mir auch, konnte ich mir nicht vorstellen, dass es so viele verschiedene überhaupt gibt.....
      Sie sehen ganz individuell und hübsch aus, finde ich auch.....
      Freu mich, wenn es dir gefallen hat!!
      Herzliche dankbare Grüße
      von Monika*

      Löschen
  18. Hallo Monika!
    Oh wie herrlich, ich glaube, ich bin jetzt im Kürbisrausch?
    Eine Pracht ist es, so viele Kürbisse auf einmal zu sehen, das hast du ganz toll festgehalten.
    Über 600 Arten und 450000 Stück, das ist ja gigantisch?
    Die geschnitzten Mäuse auf dem Käse sind ein wahres Kunstwerk!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Also diese Ausstellung steht für nächstes Jahr fest auf meinem Programm.
    Einfach nur fantastisch.
    Und diese Sortenvielfalt. Obwohl manche schon ganz schön seltsam ausschauen.
    Bisher traue ich mich auch nur an die orangen dran zum Kochen, alles andere ist mir doch ein wenig suspekt.
    Und Baby Boos kann man wirklich essen?
    Dir Danke für den wunderbaren Rundgang, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Toll sieht es in deiner Kürbiswelt aus
    richtige Prachtexemplare zeigst du hier wow....
    weisst du ,dass der schwerste Kürbis dieses
    Jahr aus Hessen kommt !


    Ein hessischer Kürbiszüchter hat einen neuen deutschen Rekord aufgestellt:
    Mit einem 901 Kilo schweren Prachtexemplar gewann Matthias Würsching aus Einhausen
    am Sonntag in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) die Deutsche Meisterschaft im Kürbiswiegen.
    Er übertraf den bisherigen Rekord von 812 Kilo aus dem vergangenen Jahr um fast 100 Kilogramm!

    Wahnsinn dieses Gewicht gell !

    Einen ganz schöne Wochenmitte
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Monika,
    es ist unglaublich, wie viele verschiedene Kürbissorten es gibt. Und einer ist schöner als der andere :-) Danke, dass du uns mit deinen tollen Bildern daran hast teilhaben lassen. Wirklich beeindruckend.
    Alles Liebe & dir eine gute restliche Woche,
    Anne

    AntwortenLöschen
  22. Also deine Fotos sind genial, da hat dein inneres Auge ganze Arbeit geleistet.
    Das ist doch wunderbar, dass das Gemüse weiterverwertet wird. Hoffentlich wird regen Gebrauch gemacht davon.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  23. Boaah, was es alles gibt. Ich gestehe, manche erinnern mich eher an mittelalterliche Krankheiten wie Blattern oder Beulenpest, geschweige denn an Lepra. Aber es sind alles leckere Kürbisse. Und die Natur macht es schon richtig.
    LG aus dem hübschen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Monika,

    also Deine Fotos sind einfach herrlich anzuschauen. Nun habe ich so richtig Lust all die Köstlichkeiten die man aus den Kürbissen zubereiten kann zu probieren. Ich habe dieses Jahr auch schon eine für mich neue Sorte, den Spagettikürbis gekocht, der schmeckt auch sehr lecker, aber dass man auch die Baby Boos essen kann wußte ich bis dato auch noch nicht.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    P.S. Ich bedanke mich ganz ganz herzlich für Deine so lieben Kommentare. Meine Mama und ich
    haben uns über Deine Worte so sehr gefreut, vorallem meine Mama und dafür danke ich Dir ganz
    besonders♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Monika,

    ach mit dir war Silke unterwegs. Ich war nämlich gerade auf ihren Blog :-)))
    Warum ward ihr Beide eigentlich nicht auf unserem Bloggertreffen in Stuttgart.
    Ihr scheint ja in der Gegend zu wohnen. Auch deine Bilder sind toll!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Monika,
    deine Kürbisse sind ja wundervoll anzuschauen. Ich mag sie alle.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein wunderschöner Augenschmaus, liebe Monika, Dankeschön dass Du uns diese beeindruckende Vielfalt zeigst 😃, denn so weiß ich, dass es 600!! verschiedene Kürbisse 🎃 gibt, bin hin und weg und schicke Dir begeisterte Drosselgartengruesse.
    Herzlich Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Ich wusste gar nicht das es solche Mengen an verschiedenen Kürbissen gibt. Einige habe ich erkannt, wieder andere sind mir noch nie vor das Auge gekommen. Schön das Du sie zeigst :))
    Und diese vielen Farben, das ist wirklich sehr interessant, einen schönen Donnerstag und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  29. Boah, was es alles für verschiedene Kürbissorten gibt!
    Das sind ja Unmengen :-) Jedenfalls sind deine Bilder
    dazu wieder fantastisch und man kann sich alles so wunderbar
    vorstellen, liebe Monika!
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Monika
    Vielen Dank für deine vielen Kürbisimpressionen. Da war ja ein Bild schöner als das andere! Bei diesem kulinarischen Angebot hätte auch ich die Qual der Wahl gehabt. Vielleicht der Kürbisflammkuchen? So einen habe ich noch nie probiert...
    Danke fürs teilen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Monika,
    ach, ich war gerade lustwandeln. Habe die vielen tausende kleinen und großen, dicken und dünnen, gerade und krummen, grünen, gelben und orangen, glatten und die mit so kleidsamen Wucherungen bestaunt und mich gleich in die kleine Mäuse verliebt. Von dem erwähnten Kürbissecco und –eis hätte ich zu gerne mal gekostet und auch von den gerösteten Kernen. Und die Idee, sie nach der Ausstellung für einen guten Zweck zu verkaufen finde ich ganz toll. Ich hoffe, ich habe irgendwann auch mal Gelegenheit mir das alles hautnah anzuschauen.
    Ein sehr ansprechender, interessanter, Lächeln aufs Gesicht zaubernder Tagverschönererbeitrag! Danke, dass du all das für uns zusammengestellt hast um uns eine Freude zu machen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  32. What a huge variety of pumpkins! I don't think I've seen that many different colors and textures! Your other photos are great, too.

    AntwortenLöschen
  33. HERZLICHEN DANK

    FÜR DIE VIELEN LIEBEN KOMMENTARE,

    KOMME LEIDER IM MOMENT MIT DEM ANTWORTEN NICHT NACH;

    DESWEGEN HIER EINMAL GESAMMELTE LIEBE GRÜßE,

    HERZLICH
    Monika*

    AntwortenLöschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...