Montag, 8. August 2016

Gartenbesuch bei Ursel (3) *Gemüse-Salat-Obst-Gewürzhochbeet*





Wenn Wünsche in Erfüllung gehen....

Nun ist es da, 
das
*Gemüse-Salat-Obst-Gewürzhochbeet*

Ein Hochbeet ist eine feine Sache,
es schützt ein Stück weit vor allzu aufdringlichen Bodentieren,
ist 
rücken-schonend, 
arbeits-erleichternd
und doch auch mal eine ganz andere 
Augenweide!

Blut-Sauerampfer

Petersilie
Eichblattsalat
Petersilie, Eichblattsalat 
Schlangen Gurke
rot-stieliger Mangold
klein blättriges Busch - Basilikum
kleine Tomaten

Rosa blühende Erdbeere Erdbeere *Rubra* (bis in den Herbst blühend und tragend, winterhart)

Gurke, Salat, Kohlrabi
Schlangen Gurke

Nun war ich noch mal für einen Besuch bei Ursel,
wir wollten wieder ein wenig Zeit miteinander verbringen
und
wichtig war mir Euch zu zeigen, 
wie ihr Hochbeet jetzt aussieht,
da ja nun doch ein paar Wochen ins Land gegangen sind....










Habt Ihr nicht auch Lust bekommen
gleich etwas Leckeres, Frisches zuzubereiten?
Ich finde dieses Beet lädt einen gerade zu dazu ein....

Viel Spaß Euch allen
und 
guten Appetit.....

Dankeschön für den Besuch!

Herzensgrüße
schickt
wieder einmal die Monika*!

Ich freue mich, wenn wir uns wiedersehen
und  wieder lesen bald hier bei mir,
in Ursels Garten....


Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!




Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr

auf dich!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Monika,
    wie schön, da komme ich gleich vorbei und nasche. Bodentierchen, jaaa, mit denen habe ich gestern auch Bekanntschaft gemacht und mit
    Flugtierchen, ich habe einiges an Stichen abbekommen.

    So schön und liebevoll hast du alles fotografiert.

    Mit ganz lieben Grüßen und dem Wunsche auf eine gute Woche für dich
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Eva!
      Gell diese feinen Tomätchen lachen einen regelrecht an.....
      Oh ja, dass mit den Tierchen kenne ich und die stechenden Flugtierchen sind trotz meiner Tierliebe
      auch nicht so meins, plagen sie mich doch auch ganz gerne....

      Danke für deine lieben Worte zu meiner Fotografie!
      Freut mich sehr....

      Auch dir möchte ich eine gute neue Woche wünschen,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  2. Liebe Monika!
    So ein tolles Hochbeet wünsche ich mir auch schon eine Weile.
    Da hat man das Theater mit den Schnecken dann nicht mehr und es sieht auch ordentlich aus.
    Das Beet deiner Freundin ist super bepflanzt und es gedeiht alles prächtig darin, wie man sehen kann.
    Ich hab leider keine Ahnung wie ich mein Blog ohne das Plus erstellen soll und es tut mir leid dass ich so etwas schwierig zu finden bin.
    Ich wünsche dir eine einige Woche mit ganz viel netten Momenten!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ich wünsche dir, dass sich dein Traum auch noch erfüllt!!!!
      Sie gärtnert mit Leidenschaft die Ursel und kocht genauso wunderbar, da sind frische Dinge immer
      ganz besonders wichtig!Ja es gedeiht prächtig und macht Freude!!!
      Oh wie schade, dass du das mit den Followern nicht weißt, ich habe einen Blog gesehen, da gibt es beides nur wo?
      Hätte mich schon gefreut...
      Mal schauen...
      Lieben Dank für deinen netten Besuch und für deine lieben Worte,
      herzlichst Monika*
      Hab auch du so eine schöne Woche!!!!

      Löschen
    2. hallo Monika..
      entschuldige wenn ich mich hier mal einklinke
      du kannst amaranth auch in deine Leseliste aufnehmen.. das mach ich oft so wenn es nur über google + geht
      dazu kopierst du dir die Zeile oben in der Leiste von der Startseite und gehst ganz oben rechts auf Dashbord
      dort kannst du sie dann zu deiner Leseliste hinzufügen ..
      dann findest du sie immer wieder ;)
      Rosi

      Löschen
    3. Liebe Rosi,
      du musst dich doch nicht entschuldigen, nein, dass Gegenteil ist der Fall!!!

      Ich bin dir so dankbar, dass du für mich ein Herz hattest, gemerkt hast, dass ich nicht weiter komme
      und mir etwas so wichtig ist und mir diese so einfache Hilfe und Lösung vermittelst!!!
      Es ist schön, dass es Menschen wie dich gibt, die helfen wenn sie können und offene Ohren und
      Augen haben und das Herz am rechten Fleck!!
      Du hast mich ganz glücklich gemacht und es ist ja wirklich so einfach, Frau muss es nur wissen!
      Das merke ich eben doch noch, dass ich noch ganz neu bin beim Bloggen, erst seit Mitte April....
      da gibt es noch viel, was ich nicht weiß!
      Tiefsten Dank!
      Eine echte Bereicherung für mich!
      Dankbare Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  3. Liebste Monika,
    viel zu lange war ich nicht mehr hier...
    zu viel war los in den letzten Wochen und es fehlte mir vorallem an Zeit und Muße.
    Geschaut hab ich ja immer spät abends, aber da fehlten mir einfach die Worte...
    Was ich dir aber unbedingt sagen muss...ich liebe deine Posts und deine Bilder.
    So klar und ja...sie entführen mich jedesmal aus dem Alltag in die Welt der Schönheit.
    Deine Blumenbilder duften und deine Gartenposts erzählen eine Geschichte...ich fühle mich mitten drin.
    Danke für die kurzen Auszeiten die ich hier bei dir immer wieder genießen darf.
    Ach ja...ich bin ein Hochbeetfan...hab selber 4 ;)
    Allerliebste Grüße barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      welch Freude dich wieder einmal sehen und lesen zu dürfen! Dankeschön!!!
      Oh ja das kann ich dir nachfühlen, auch bei mir fordert das Leben sehr
      und mir reicht die Kraft nicht wirklich alles zu bewältigen....

      Schön, wenn ich dir immer wieder ein kleiner Oasen-platz sein darf,
      dies berührt und freut mich sehr!!!
      Es rührt mich, wenn dir meine Bilder und Worte gefallen und ich dich
      damit ein wenig aus dem Alltag entführen kann...
      Du hast schöne Worte gefunden, meine Blumenbilder, die duften und die Posts
      die Geschichten erzählen!
      Ich finde es wunderschön, dass du dich da mittendrin fühlen kannst!!!
      Ganz lieben, tiefsten Dank für deine so lieben Zeilen!!!
      Gerne darfst du hier verweilen und immer wieder kommen,
      wenn es dir gut tut! Ich freue mich!!!
      So drücke ich dich herzlich und schicke ganz liebe Grüße zu dir,
      Monika*

      Löschen
  4. Oooh herrlich!! Zu gern würde ich mich da jetzt auch, für einen knackig frischen Salat, bedienen!!
    Danke, für die Bilder, liebe Monika.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell, der Salat springt einem regelrecht ins Auge.... :)
      Gerne Manja!
      Sei herzlich gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  5. Es ist doch wirklich was ganz besonderes wenn man in seinem eigen Garten ernten kann. Ich freue mich jeden Tag
    wenn ich rausgehe und momentan mit Salat, Gurken und ganz vielen Kräutern wieder reinkomme. Da schmecken
    die Sachen noch richtig gut. Ich freue mich schon auf die Tomaten. Wir haben jede Menge , aber leider sind sie noch nicht reif.
    Es ist schon was anderes wenn alles frisch ist.
    Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen liebe Christine!
      Schön für dich genieße es...schmeckt halt auch ganz fein und frisch...
      Mir geht das schon ein wenig ab.....aber es gibt ja überall alles zu kaufen, was man gerne möchte
      und so geht es mir ja diesbezüglich auch gut :)
      In der Vorfreude liegt viel verborgen....
      Hab du auch einen schönen Tag,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  6. Da wächst und gedeiht es ja prächtig im Hochbeet.
    Wenn man Wühlmäuse hat, ist das die Rettung.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist der positive Hammer, ich war fast sprachlos wie schnell und gut alles gewachsen ist!
      Liebe Elke, Dankeschön!
      Wie lieb, dass du mich wieder besuchst und ein paar Worte für mich hier lässt!
      Sei ganz lieb gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  7. Liebe Monika,

    nun bin ich ein bissel neidisch! Auf das Hochbeet von deiner Freundin. So etwas möchte ich unbedingt auch haben. Dann gelingt vielleicht auch mein Rukola und paar Radieschen wären auch schön. Das wäre mein Traum und Wunsch. Mein Mann sagt aber, das können wir nächstes Jahr machen. Tzzzzzzzz - lach
    Borretsch verbanne ich langsam aus meinem Garten. Der geht überall auf, auch da wo er nichts zu suchen hat.
    Ich bin begeistert, was in diesem Hochbeet alles so wächst. Feine Aufnahmen hast du davon gemacht.

    Ganz liebe Grüße schicke ich dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      da hat er ja vielleicht Recht! Erst gut informieren, denn wie du hier siehst, kann man sich ein sehr stabiles Hochbeet bauen, würde ich empfehlen oder eines, was eben nicht so stabil ist...ich finde eine gute bewusste Planung ist schon wichtig! Immerhin sagt dein Mann im nächsten Jahr, ich weiß von manchen die da nein sagen würden...also freu dich auf das Frühjahr, da finde ich es auch passend!!! ;)
      Vorbereitung und Vorfreude haben auch so viel Schönes!!
      Sei ganz lieb gegrüßt und danke für die lieben anerkennenden Worte,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  8. Ich vermisse es so sehr einen Garten zu haben. In der feuchten Erde zu wühlen, Regenwürmer zu beobachten, laut stark Schrecken anzuschreien, wenn man durch das Salatbeet geht und sieht was da alles aufgefuttert wurde, den Grasfleck auf der Lieblingstrumpfhose zu entdecken, im Sommer durch den Rasensprengler laufen, den Tau auf frischem Salt, Mangold, Rhababer zu sehen, gefühlte 30 Kg Kürbisse aus dem Garten zu tragen und dann im Oktober wunderbare Windlichter für die Haustür zu basteln.
    Seufz.
    Ja.
    und nicht zu vergessen : Sauerampfer. Ich liebe es den so wegzunaschen. Oder noch besser die Blüten vom Schnittlauch. So lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kann ich total nachempfinden!!!
      Ich bin mir aber in deinem Fall sicher, dass es einen Gartenbesitzer/in gäbe, der/die dankbar wäre, wenn sie deine Untersützung bekäme!!!
      Einen Garten zu haben bedeutet nämlich auch viel Arbeit und je älter man wird, desto schwerer fällt die körperliche Arbeit...
      Mach dich doch mal auf die Suche.... :)
      Alles Liebe und viel Glück,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  9. da i selber ah HOCHBEET hob
    woas i wia fein des is,,,,freu,,freu

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer sich was Gutes tun will, der sollte einfach auch eines haben, der Rücken und die Wirbelsäule sagen danke!!
      Toll, dass du auch eines hast, da weißt du ja sehr genau wovon ich rede... :)
      Hab auch du einen schönen Tag, Dankeschön,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  10. Hallo Monika,
    so ein Hochbeet ist eine wunderbare Sache seit jemand die Rückenschmerzen erfunden hat. Wir haben gar kein Obst und Gemüse für den Eigenbedarf im Garten, sondern nur für die Tiere, auch die Äpfel bleiben für unsere Vögelchen hängen und was abfällt genießen die Igel. Aber in einer halbhohen Ecke kommen jedes Jahr die Kräuter rein, denn ohne sie geht gar nichts in der Küche :)

    Liebe Montagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie recht du hast liebe Arti!!
      So sind die Gärten einfach auch verschieden....Jedem das Seine finde ich....Ja Kräuter braucht man einfach gelle!!!!
      Dankeschön liebe Arti, hab mich sehr gefreut dich wieder hier zu finden!
      Sei ganz lieb gegrüßt von mir,
      Monika*

      Löschen
  11. Schöne Gartenimpressionen, liebe Monika,.....wie immer bei dir auch fototechnisch eine Augenweide! Tja, so ein Hochbeet ist der Traum vieler Gartenbesitzer, und natürlich auch meiner! Toll sieht es aus und zudem eben absolut Rückenfreundlich! Wird wohl bei mir ein Träumchen bleiben!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für deine lieben Komplimente Christine!! Freuuuuuu :)
      Das mit dem Hochbeet solltest du dir wirklich überlegen, eben wegen Rückenfreundlich!!!!
      Es legen auch Gärtner an, damit der Rücken geschont bleibt!!!!!
      Eine totale Erleichterung wenn du mich fragst!!
      Vielleicht kannst du es ja doch möglich machen.....
      Alles Liebe dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  12. Tolle aufnahmen von dem Gemüsegarten und Erdbeeren mit rosa Blüten habe ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ging es mir ähnlich wie dir liebe Flögi,
      ich könnte wetten, dass du sie jetzt auch öfters siehst,
      ich habe die rosa Blüten nun gestern schon wieder bei einer anderen Freundin
      gesehen, lustig gell! Erst gar nicht und dann gleich zwei mal!
      Liebe Grüße für dich,
      Monika*

      Löschen
  13. Servus Monika,
    deine Ursula hat ja einen richtigen "Profi-Garten". Und so sauber wie das alles gewachsen ist, kann man sich zum Essen direkt ans Beet setzen ;-)
    Deine Bilder sind natürlich wie immer einfach nur schön!!!!
    Einen gemütlichen Abend,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Luis,
      willkommen im Lebensperlenzauber!!!!
      Ja, man sitzt schön am Beet!! Ursel ist einfach eine Herzensgärtnerin!!!
      Ich finde es so schön, dass dir immer wieder aufs Neue meine Fotos so gefallen,
      danke!!
      Eine gute Zeit dir!
      Sei herzlich gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  14. Wow, liebe Monika, das sieht ja alles lecker aus!!!
    So knackig und gesund, direkt zum Reinbeißen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so wie du war ich auch fasziniert....,
      deswegen auch dieser spezielle Post nur vom Hochbeet!
      Ganz liebe Grüße an dich liebe Edith,
      von Monika*

      Löschen
  15. Liebe Monika,
    was für Leckereien.....
    Leider kann ich garnicht lange bleiben...
    muß jetzt zum Eternabend für unsere Konfirmantin....
    Trotzdem wollte ich nicht gehen ohne liebe Grüße da zu lassen
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      ja, wirkliche Leckereien!
      Ich freu mich, dass du trotzdem vorbei gesehen
      und für mich geschrieben hast! Lieben Dank!!
      Ganz liebe Grüße
      von Monika*

      Löschen
  16. Liebe Moni,
    da hast du ja wieder was angerichttet bei mir - so ein Hochbeet ist schon lange ein Wunsch von mir. Ich könnte jetzt sofort damit anfangen mir eines zu zimmern. Na ja zuerst müsste ich einen Plan machen und Material einkaufen ... und schon bin ich wieder ausgebremst.
    Im nächsten Frühjar wird das aber mit Sicherheit umgesetzt. So lange schaue ich mir eben die Bilder von Ursels Hochbeet an und bewundere was sie alles so angepflnzt hat und auch toll gedeiht.
    so, jetzt habe ich, wie du richig vermutet hast, Lust auf einen großnen bunten Salat.
    Danke dass du uns wieder mit zu Ursel genommen hast.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      das kann ich mir ja lebhaft vorstellen, dass ich dich nun angesteckt habe! Gerne sehe ich dir beratend zur Seite... Es ist oft ganz gut, Dinge
      gut zu überdenken und keinen Schnellschuß zu machen...vielleicht gut, dass du erst mal ausgebremst bist...Was sein soll kommt bestimmt!
      Das nächste Frühjahr ist doch eine gute Zeit!!!
      Gerne nehmen ich Euch und dich wieder mit zu Ursel, hier bei mir demnächst!
      Sei lieb gegrüßt und gedrückt
      von Moni*

      Löschen
  17. Wahnsinn, da hat aber jemand einen grünen Daumen. Das sieht nach einem Erfolgsrezept aus.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Magdalena,
      ich würde sogar sagen zwei grüne Daumen!!! Alles gedeiht und wächst
      prima bei ihr. Sie hat ein Herz auch für Pflanzen.
      Sie hat auch schon viele gerettet,
      wenn sie andere wegwerfen wollten und sehen jetzt bei ihr traumhaft aus....
      Das ist Ursel....
      Herzliche Grüße an dich,
      Monika*

      Löschen
  18. Liebe Monika, das sieht ja alles zum Anbeissen appetitlich aus. Für Gemüse bin ich nämlich immer zu haben!
    Ich sollte Ursel auch mal besuchen, hmmm..? ;-)
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      so empfinde ich es auch!!! Besonders für so leckere gesunde Sachen!
      Ursel hat zwei wirkliche Händchen dafür!
      Sei auch du ganz lieb gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  19. Liebe Monika,
    da ist ja fast alles was man an Gewürzen braucht fürs Gemüse, sehr vielfältig.
    Meine Tomaten sind noch nicht ganz soweit und Mangold?habe ich nicht im Garten. Von dem Salt hätte ich gern einen Kopf!
    Schöne Fotos hast Du gemacht, ich hoffe doch da kommen noch mehr. Das Hochbeet gefällt mir auch.
    Liebe Grüße zu dir in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen,
      vielfältig und die wichtigsten Pflänzchen sind drin! Da kannst du dich ja noch auf die Tomätchen freuen,
      hat doch was.....Ja der Salat sieht besonders knackig aus, aber wirklich!!!!
      Ja es warten noch zwei Posts von Ursels Reich! Sie sind schon fertig.....
      Dankeschön für deine Worte und auf bald,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  20. So ein Hochbeet ist die Wucht – und ich bin ganz begeistert von der rotblühenden Erdbeere:
    habe ich noch nie zuvor gesehen, danke für den Ein-/Anblick.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra,
      aus dem Urlaub, welch liebe Überraschung, Dankeschön für dein Vorbeikommen und Schreiben!!!
      Das finde ich total schön und bin dankbar dafür!!! :)
      Mir ging es da ganz gleich, aber wenn du sie einmal gesehen hast, entdeckst du sie immer wieder,
      sie ist winterhart und trägt bis in den Herbst, deswegen findet man sie nun öfters....
      Gerne!
      Sei herzlich gegrüßt und hab eine gute Zeit,
      Monika*

      Löschen
  21. Liebe Monika,
    da stimme ich dir voll und ganz zu - beim Anblick dieser leckeren Bepflanzung im Hochbeet möchte man am liebsten gleich loslegen und sich mit etwas Frischem, Gesundem aus dem Garten verwöhnen.
    Mein Hochbeet liegt heuer leider brach. Wir haben im neuen Garten noch nicht genügend eigenen Kompost um es aufzufüllen und mit der gekauften Komposterde habe ich letztes Jahr keine guten Erfahrungen gemacht. Aber ich hoffe sehr auf das nächste Jahr.
    Inzwischen sehe ich mich einfach an deinen Fotos satt!

    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda,
      die Sachen sehen aber auch lecker und saftig aus gell!!!!! Oh ja, das kann ich mir vorstellen, da blutet dein Herz ein wenig.....
      Ich hoffe einfach mit dir aufs nächste Jahr und dann wird es schön klappen!!! Vielleicht wäre eine guter Gärtner mit seiner eigenen
      Erde noch eine Ergänzungsmöglichkeit für dich???
      Klar doch Hilda, du bist immer HERZLICH WILLKOMMEN!!!
      Herzensgrüße für dich und eine schöne Woche,
      Monika*

      Löschen
  22. Liebe Monika,
    ein wahres Gemüse-prachtbeet.
    Es ist etwas ganz Besonderes, wenn das eigene gepflanzte und sorgfältig gehegte Gemüse auf dem Teller landet.
    Ursel hat eine beachtliche Vielfalt angepflanzt. Sie hat einen grünen Daumen. Ganz bestimmt, so wie bei ihr alles gedeiht.
    Das Hochbett ist eine tolle Bereicherung für jeden Gemüsegarten.
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab noch eine feine Woche,
    Manuela



    I

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      da hast du recht und die Ursel ist auch noch eine wunderbare Köchin, so hat es immer
      etwas ganz Besonderes! Wenn ich eingeladen bin oder sie mir etwas vorbei schickt bin ich
      immer sehr dankbar und genieße es in vollen Zügen!
      Eine große Vielfalt und ich meine zwei Grüne Daumen!!!!
      Ein Hochbeet ist eine tolle Sache nicht nur für die Menschen mit Rückenproblemen!!!!
      Genau eine Bereicherung wie du schreibst, für jeden!
      Dankeschön liebe Manuela, hab auch du eine schöne Woche!
      Herzensgrüße für dich von mir,
      Monika*

      Löschen
  23. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen liebe Monika, obwohl ich eigentlich satt war. :-)
    So ein Hochbeet ist natürlich eine tolle Sache und vor allem viel bequemer, besonders im
    fortgeschrittenen Alter und wenn frau Rücken hat. ;-)
    Wunderschön finde ich die Schale mit den Schneckenhäusern, wäre genau mein Geschmack.
    Alles Liebe für Dich und ganz herzliche Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,
      so kann es gehen, wer hätte das gedacht... :)
      Genau, du hast es nochmals fein ausgedrückt!
      Ja und die Schneckenhäuser in der Blattschale sind besonders
      schönes Beiwerk, was ich auch so mag!
      Auch für dich alles Liebe,
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  24. Hallo liebe Monika,
    dieses Hochbeet enthält alles, was das Herz begehrt an frischen Kräutern und Früchten. Ich habe fast alle diese Pflanzen auf meinem Balkon, allerdings in verschiedenen Blumenkästen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Synnöve,
      na das habe ich immer schon gesagt, du hast einen tollen, traumhaften Balkon, einen richtige kleinen Garten!!
      Das wäre das Einzige, was mir zu meinem Wohnglück noch fehlt...
      Ich gönne es dir aber aus ganzem Herzen!!! Viel Freude beim Genießen!
      Sei ganz lieb gegrüßt
      von Monika*

      Löschen
  25. Liebe Monika,
    ganz, ganz lieben Dank an dich, dass du dich so nett nach mir und meinem Befinden erkundigt hast!!
    Es hat mich wirklich sehr gefreut.
    Es geht mir persönlich recht gut. Es war und ist nur eine ganze Menge los hier bei uns. Ich muss
    öfters zu meiner Mama (94 Jahre) nach Koblenz fahren, die ja inzwischen in einem Heim lebt. Das ist zwar
    immer recht nett, aber doch auch zeitauswändig und anstrengend.
    Mein Mann ist erkrankt und noch immer nicht ganz fitt.
    Es gibt aber auch sehr erfreuliche Momente:
    womit wir überhaupt nicht mehr gerechnet hatten:
    Wir werden Großeltern!!! Nächste Woche ist es soweit. Wir freuen uns riiiiiesig!
    In den letzten Monaten war ich da natürlich auch viel mit meiner Tochter unterwegs.
    Es ist ja wirklich unglaublich, was schon so ein kleiner Wurm alles braucht.
    Wegen diesen verschiedenen Ereignissen fehlte mir in der letzten Zeit irgendwie
    die Lust (manchmal auch die Kraft) an der ganzen Bloggerei. Vielleicht wird es ja auch
    mal wieder anders.
    Deine Fotos haben mich auf jeden Fall wieder sehr begeistert und erfreut!!
    Danke dir nochmals für deine liebe Nachfrage!
    Alles Gute dir,
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      oh nun erfreust du mich, dass du dich bei mir so lieb und ausführlich meldest!!! Dankeschön!!!
      Ja, ich habe mir wirklich Gedanken gemacht und bin erst mal froh, dass es dir persönlich ok geht!!!
      Ich kenne das ja, es ist immer viel los etc. irgendwie hatte ich aber Zweifel, ob wirklich alles gut
      ist und deswegen musste ich einfach nachfragen...
      Das kann ich mir vorstellen und gut nachvollziehen mit dem Besuch bei deiner Mama!
      Oh und dein Mann krank, da hast du ja doch Sorgen....Alles in allem ist dann ein wenig viel!
      Schön und wichtig, dass es dann auch erfreuliches gibt!!
      Da freu ich mich sehr mit Euch!! Großeltern werden ist etwas ganz Besonderes!!!!
      Einzigartig dieses Gefühl....Alles Gute für deine Tochter und dem Kind zur Geburt!!!!
      Oh ja, so ein kleines Würmchen braucht viel..Aber es macht enorm Freude die Dinge auszusuchen gelle!!!
      Ja es braucht auch Zeit und Kraft das Bloggen....Mach dir keinen Kopf, mir war nur wichtig zu hören ob alles
      ok ist und ich freue mich wenn es für dich passt wieder von dir zu hören!!
      Alles Gute und viel Schutz für dich und deine Familie wünsche ich dir von Herzen!
      Es wird so kommen, wie es sein soll....
      Jedenfalls freut es mich sehr, dass du hier warst, so lieb geschrieben hast und ich dich wieder mit meinen Fotos
      begeistern und erfreuen konnte! Dankeschön!
      Gerne und auch dir alles Gute!
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  26. hallo Monika.. ;)
    da ist ja das Hochbeet..
    das ist aber wirklich toll bepflanzt..
    da überlege ich ob ich nicht vielleicht doch mischen soll.. etwas Gemüse und Blumen ;)
    so kleine Tomätchen wären ja lecker..
    tolle Fotos hast du gemacht
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich liebe Rosi,
      tut mir leid, dass ich es jetzt doch erst so spät gebracht habe,
      nachdem ich Anfragen hatte bei Projekten mit zu machen, wollte ich
      dies gerne tun und so ist der fertige Post weit nach hinten gerutscht!
      Ich hoffe, du kannst nun trotzdem etwas damit anfangen....
      Bin gespannt, was bei dir zu sehen sein wird.
      Lass dich mit dem Erdaufbau beraten das ist total wichtig!!
      Dankeschön für deine lieben Worte,
      für deinen lieben Tipp für mich!Nichts zu entschuldigen,
      im Gegenteil super lieb!!!
      Danke für deine wohlwollenden Worte zu den Fotos!
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  27. So ein Hochbeet ist immer klasse. Nicht nur für den Rücken.
    Und die Schale mit den Schneckenhäusern ist auch ganz bezaubernd.
    Einen schönen Nutzgarten hat Ursel.
    Ja, so ein frischer Salat wäre jetzt eine feine Sache.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch liebe Nicole,
      schön, dass du mich bestätigst!!!
      Da geht es uns allen so, Ursel, dir und mir!! Das ist das I-Tüpfelchen!
      Lass dich überraschen, es geht noch weiter....
      Danke ich war auf ein Geburtstagsfest eingeladen, war sehr schön!!!
      Dir nun einen schönen Abend!
      Herzensgrüße und Dankeschön
      von Monika*

      Löschen
  28. Liebe Monika,
    dass man Gemüse sooooo schön fotografieren kann!!! Ich glaub's ned...! Der rotstielige Mangold, die rosa Erdbeerblütchen und dann die Schneckenhäuschen. Schön hat's die Ursel und schön, dass Ihr Euch habt.
    Herzliche Grüßle von
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Regina,
      welch nette Überraschung heute Morgen!!!! Dankeschön!
      Da Ursel sich Fotos von ihrem Hochbeet gewünscht hat und ich sie auch meinen Leserinnen und Lesern zeigen wollte, sollten sie natürlich auch besonders schön sein! Die ersten entstanden in der Morgensonne, nach einem Zahnarztbesuch.....Das war ein herrliches Gefühl!!
      Wir freuen uns auch, dass wir uns haben...Danke!
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  29. Liebe Monika,
    Du kannst mich nicht finden da ich keinen Blog habe .Habe aber Dich gefunden und fühle mich wohl bei Dir.
    Der Strauß sieht sehr schön aus und lässt uns den Herbst erahnen. Freu mich schon sehr auf diese Jahreszeit.
    Dir auch ein erholsames Wochenende und einen Engel der Dir über die Schulter schaut. Himmlische Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Aprilengel Anne,
      wie schön, dass du wieder vorbei geflogen bist... :)
      und Worte da gelassen hast!!!
      Dankeschön!
      Es freut uns, wenn der Strauß gefällt und auch anderen Menschen Freude macht!!!
      Ich mag den Herbst auch sehr gerne und genieße gerade auch den momentanen Spätsommer, der mich
      ohne die Schwüle viel besser leben lässt, dafür bin ich so dankbar!!!
      Dann werden wir uns gemeinsam freuen können, an dem Herbst, das ist schön....
      Danke für deinen lieben Engelswunsch du Engel,
      sei beschützt und lass es dir gut gehen, bis zum Wiedersehen...
      Ich freue mich, dass du mich gefunden hast und dich bei mir wohl fühlst!!
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...